Hochsaison im Weinviertel, © Weinstraße Veltlinerland / Himml

Weinherbst an der Weinstraße Weinviertel

Die fünfte Jahreszeit:

Für die Winzer beginnt im Herbst die arbeitsintensive Zeit der Weinlese und des Kelterns, für Weinliebhaber die vielleicht schönste Zeit im Jahr. Die warme Herbstsonne legt ihr goldenes Licht wie ein Tuch auf die bunte Landschaft, die Luft ist erfüllt vom Duft der reichen Früchte und der Weinherbst Niederösterreich lädt ins sanfthügelige Weinviertel!

Wer der Verlockung nachgibt, wird mit urigen Kellergassenfesten, echten Hiata-Gängen, stimmungsvollen Weinkulinarien, typischen Weinverkostungen und offenen Kellertüren belohnt. Wer selbst Winzerluftschnuppern möchte, kann bei der Weinlese helfen. Die Weintaufen rund um Martini bilden den krönenden Abschluss des Weinherbstes - und sie geben einen ersten Eindruck vom neuen Jahrgang.